<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1787088608283188&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Unbedingt lesen: Die 5 besten Bücher zur Preisstrategie

Geschrieben von PriceBeam Deutschland am 31.01.2019 17:04:00

pexels-photo-172180

Universitäten bieten immer mehr Kurse zu Preisstrategien an; trotzdem ist dieses Thema nach wie vor ein seltenes Phänomen. Normalerweise ist die Preisgestaltunglediglich ein Unterabschnitt des Marketing-Kurses (schließlich ist es eines der 4 P's) und wird ständig durch Werbung und Markenbildung überstrahlt - was merkwürdig ist, angesichts der überragenden Rolle, die die Preisgestaltung im Unternehmen spielt. Folglich sind die weltweit größten Preisexperten Autodidakten. Sicher, sie verstehen vielleicht viel von Mikroökonomie, Statistiken und Marketing. Geht es jedoch um domänenspezifisches Wissen innerhalb der Preisgestaltung und -strategie, haben sie sich alles selbst angeeignet. Sie haben tonnenweise Bücher gelesen, und dann vielleicht sogar einige geschrieben, um ihre Erfahrungen mit den Konzepten aus diesen Büchern weiterzugeben. Das Wissen stützt sich auf die täglich gemachten Erfahrungendieser Preisprofis: Es ist den Preisexperten klar, dass die Theorie nur eine vereinfachte Version der Realität ist, und dass es absolut unvorhersehbar ist, wie diese in der Realität funktionieren wird. Natürlich nur, bis jemand experimentiert und die Ergebnisse an den Rest von uns zurückmeldet. Und zwar in Form von Büchern, die jahrelang durchgeführte Experimente und Testdurchläufe über 300 Seiten enthalten, die Sie in wenigen Tagen lesen und verdauen können. Wir haben im Büro nachgefragt und eine Liste der besten Bücher zur Preisgestaltung und Preisstrategie zusammengestellt, die Sie unbedingtlesen sollten, damit Sie selbst zum Preisexperten werden.

Haftungsausschluss: Keines dieser Bücher wurde von PriceBeam-Mitarbeitern verfasst, und wir profitieren nicht von der Werbung für diese Bücher. Wir möchten nur, dass Sie die besten Bücher zur Preisgestaltung erhalten!

1. "Strategie und Taktik der Preisbildung" ('The Strategy and Tactics of Pricing')
Von Thomas Nagle, John Hogan und Joseph Zale (2010)

 strategy and tactics of pricing

Schwierigkeitsgrad: Mittel 

Worum es geht: Dieses Buch gibt einen guten Überblick über die verschiedenen Preisstrategien und wie Sie diese im 21. Jahrhundert anwenden. Es bietet einen allgemeinen Überblick, geht aber auch in weitere technische Diskussionen über, wie und wann Finanzanalysen zu verwenden sind, wie sich die Kostenstruktur auswirkt und wie wichtig die Preispolitik ist.
Es richtet sich hauptsächlich an mittlere und große Unternehmen, kann aber auch vom Kleinunternehmer und Unternehmensneulingen gelesen werden. 

Warum wir es mögen: Es beinhaltet alles - Preisstrategie, Wertschöpfung, Finanzanalyse, aber auch die allgemeinen, fast philosophischen Diskussionen, die Ihr abstraktes Verständnis in diesem Bereich verbessern. Und die Autoren haben es geschafft, alles auf 352 Seiten zu reduzieren, was eine beachtliche Leistung ist.

Seiten: 352
Preisschätzung (neu): €122

2. "Preisstrategie: Preisniveaus setzen, Preisnachlässe managen und Preisstrukturen festlegen" ('Pricing Strategy: Setting Price Levels, Managing Price Discounts and Establishing Price Structures')
Von Tim Smith (2011)

pricing strategy setting price levels

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Worum es geht: Wie der Titel vermuten lässt, konzentriert sich dieses Buch mehr auf die Preiserfassung(z.B. wie man den Kunden dazu bringt, den ursprünglich festgelegten Preis zu zahlen), wohingegen sich (oben genannte) "Strategie und Taktik der Preisbildung" stärker auf die Festlegung des ursprünglichen Preises konzentriert . Obwohl die Bücher unabhängig voneinander geschrieben wurden, finden viele, dass dieses Buch die "Schwester" von "Die Strategie und Taktik der Preisfindung" ist. Es ist sein natürlicher Begleiter, da beide umfassende, allgemeine Übersichten über die Preisbildung, jedoch in verschiedenen Bereichen, bieten. In diesem Buch lernen Sie die Grundlagen des Preisnachlasses, des Verhandelns mit Beschaffungsfachleuten und der Optimierung Ihres Verkaufsgesprächs für die Preiserfassung kennen.

Warum wir es lieben: Es bietet einen einfachen und verständlichen Überblick über ein Gebiet, das bei der Preisgestaltung weitgehend übersehen wird. Gutgläubige Firmen werden sich endlich hinsetzen und ihren ursprünglichen Preis korrigieren, dann aber durch schlechte Diskontierung und Management einen Preiswasserfall hervorrufen. Ein äußerst wichtiger Bereich, insbesondere wenn Sie im B2B-Vertrieb tätig sind, in dem Preisnachlässe von wesentlicher Bedeutung sind. 

Seiten: 318
Preisschätzung (neu): €120

3. 'Power Pricing: Wie Preismanagement das Endergebnis umwandelt' ('Power Pricing: How Managing Price Transforms the Bottom Line')
Von Robert J. Dolan und Hermann Simon (1997)

power pricing managing price

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Worum es geht: Zwei der angesehensten Preisexperten der Welt, Robert J. Dolan und Hermann Simon, haben 1997 dieses wirklich bahnbrechende Buch über Preisgestaltung geschrieben, in dem sie sich gegen die gängigen Preisannahmen und Konventionen der Öffentlichkeit aussprachen und nachdrücklich argumentierten, dass Sie als Manager Ihren eigenen Preis festlegen und sich nicht auf Märkte, Konkurrenten oder Ihre Kosten stützen sollten. Es wird untersucht, wie Kunden über Preise und Unternehmen traditionell darüber denken - und warum sie ihre Denkweise ändern müssen.

Warum wir es lieben: Es ist ein bisschen theoretischer als die anderen Bücher, hilft aber sehr gut dabei, die richtige Einstellung zu finden und zu verstehen, warumeinige der Preisstrategien da draußen Quatsch sind und andere wiederum brillant. Die "Preisgestaltungslandschaft" ändert sich mit Verbrauchertrends und dem technologischen Fortschritt ständig. Dieses Buch vermittelt Ihnen ein gründliches Verständnis der zugrunde liegenden Prinzipien, die Ihnen helfen können, neu entwickelte Preisstrategien für Ihre eigenen Preisstrategien zu analysieren und zu interpretieren. Trends und Preisstrategien die so neu sind, dass sie in keinem Buch zu finden sind.

Seiten: 384
Preisschätzung (neu): €33

 

4. 'Wertbasierte Preisgestaltung: Verkäufe und Endergebnisse steigern, indem Sie Kundenwerte erstellen, kommunizieren und erfassen. ' ('Value-Based Pricing: Drive Sales and Boost Your Bottom Line by Creating, Communicating and Capturing Customer Value')
Von Harry Macdivitt & Mike Wilkinson (2011)

value based pricing book

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Worum es geht: In diesem Buch erklären Macdivitt und Wilkinson ausführlich das Konzept der wertorientierten Preisgestaltung und liefern Ihnen Ideen und Werkzeuge, wie Sie Ihren Kunden und dessen Bedürfnisse besser verstehen, Ihr Unternehmen erfolgreich differenzieren und Ihren Wert an Kunden weiterkommunizieren. Darüber hinaus bietet es einen nützlichen Rahmen für die Analyse und Quantifizierung des von Ihnen bereitgestellten Werts, sodass Sie sicherstellen können, dass er sich in Ihrem Endpreis widerspiegelt.

Warum wir es lieben: Es ist ein sehr pragmatisches Buch mit sehr praxisnahen Erklärungen. Sie erhalten konkrete Vorschläge, wie Sie eine richtige, preisgekrönte Preisstrategie festlegen, ohne dass zu viel Theorie im Mittelpunkt steht. Aufgrund dieses praktischen Ansatzes ist es ideal, um Dolan und Simons 'Power Pricing'-Buch zu ergänzen, damit Sie zum Allround-Preisexperten werden.

Seiten: 288
Preisschätzung (neu): €33

5. 'Preisgestaltung mit Selbstvertrauen: 10 Möglichkeiten, Gewinnverluste zu vermeiden' ('Pricing with Confidence: 10 Ways to Stop Leaving Money on the Table'
)
Von Reed Holden & Mark Burton (2008)

pricing with confidence book

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Worum es geht: Der wichtigste Punkt dieses Buches ist, dass Sie mehr Vertrauen in Ihr eigenes Produkt und Ihren eigenen Wert erlangen müssen; sowohl für die Preisbildung als auch für die Preiserfassung. Das Missverständnis, dass übermäßige Preisnachlässe branchenüblich sind, wird ausgeräumt. Sie erhalten nützliche Ratschläge, wie Sie nicht mehr den Preis Ihres Produkts verkaufen, sondern dessen Wert. Ein praktisches Buch mit mehreren Praxisbeispielen, die die Vorschläge und Behauptungen der Autoren unterstützen.

Warum wir es mögen: Dieses Buch konzentriert sich am meisten auf Ihre Denkweise. Aus unseren vielen Jahren in der Branche wissen wir, wie wichtig die Denkweise ist. Die falsche Denkweise und unkonventionelle Verhaltensweisen gehören zu den Hauptgründen, warum fast alle Startups ihre Preise falsch verstehen. Dies ist dasBuchfür Unternehmer zur Preisstrategie.

Seiten: 240
Preisschätzung (neu): €26

Zusammenfassung

Obwohl jedes Buch unabhängig von den anderen Büchern gelesen werden kann, empfehlen wir Ihnen dringend, alle 5 Bücher zu lesen, da sie sich sehr ergänzen. Leider gibt es kein Buch, in dem Sie alles, was es zur Preisbildung zu wissen gibt, erfahren können. Und das Lesen dieser 5 Bücher bedeutet nicht, dass Sie mit dem Lernen fertig sind. Doch sobald Sie diese Bücher durchgelesen haben (insgesamt 1582 Seiten), sind Sie schon sehr gut vorbereitet!

Themen: Preise

Geschrieben von PriceBeam Deutschland

PriceBeam
Finde mich auf:

Über diesen Blog

Leser dieses Blogs werden Artikeln über Preisoptimierung, Preisrecherche und Analyse der Zahlungsbereitschaft finden. Wir liefern schnelle und kosteneffiziente Preisforschung. Indem wir die Zahlungsbereitschaft Ihrer Kunden messen, finden wir den richtigen Preis für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung.

Neueste Beiträge